Israel-Abend wird verschoben

Nachricht 14. April 2020

Am Montag, 20. April, wollte Pastorin Winkelmann in der Jakobusgemeinde von ihrem Aufenthalt in Jerusalem im vergangenen Jahr berichten – mit persönlichen Eindrücken dieser faszinierenden Stadt, ihrer Menschen, ihrer Konflikte und ihrer Herzlichkeit.

Aufgrund der andauernden Corona-Krise wird dieser Abend auf unbestimmte Zeit verschoben, da gegenwärtig noch nicht absehbar ist, ob zu dem geplanten Termin wieder Zusammenkünfte möglich sein werden.