Ostern ohne Gottesdienste

Nachricht 13. April 2020

Es waren besondere Ostern in diesem Jahr – ohne Gottesdienste in der Kirche, ohne Tischabendmahl am Gründonnerstag und ohne gemeinsames Frühstück am Ostersonntagmorgen.

Aber Ostern ist nicht ausgefallen. In der Jakobuskirche wurde am Karfreitag die Osterkerze gelöscht und das Kreuz verhüllt. Am Karsamstag wurde vor der Kirche die neue Osterkerze entzündet, um die beginnende Dunkelheit zu erhellen.

Am Ostersonntag hingen kleine Ostertüten für alle Spaziergänger am Zaun, und es konnten Ostergrüße mitgenommen oder auch für andere dagelassen werden.