250 Euro Spende dank Schinkel-Talern

Nachricht 02. November 2018

Die Jakobus-Kindertagesstätte freut sich über eine großzügige Spende. Das Geld stammt aus einer Aktion der Schinkel-Apotheke in der Schützenstraße. Beim Einkauf in der Apotheke erhalten die Kunden Schinkel-Taler, die gegen Prämien eingetauscht werden können. Alternativ können die Taler auch für den guten Zweck gespendet werden. So sind jetzt 250 Euro für die Kita der Jakobusgemeinde zusammengekommen.

Der Spendenscheck wurde am 2. November von PTA Sabrina Eickhoff, stellvertretend für das gesamte Schinkel-Apotheken-Team, an Kitaleiterin Yvonne Fänger und die zwei Kitakinder Hannah und Mathijs, stellvertretend für alle Kinder, übergeben.

Jakobus-Kita

In der Jakobus-Kita werden 65 Kinder im Alter ab acht Wochen bis zur Einschulung betreut und gefördert – seit diesem Jahr beitragsfrei ab Vollendung des dritten Lebensjahrs.

Zur Kita-Seite