Spende für die Wohnungslosenhilfe

Nachricht 26. Oktober 2016

Im Oktober wurden 270 Euro aus dem Erlös des Gemeindefestes der Jakobusgemeinde im September als Spende an die Soziale Dienste SKM gGmbh übergeben. Die gemeinnützige Einrichtung kümmert sich um wohnungslose Menschen in Osnabrück und unterhält neben einer Fachberatungsstelle eine Tageswohnung an der Bramscher Straße 11. Außerdem betreibt die Soziale Dienste SKM gGmbH das Laurentius-Haus, ein Wohnheim für wohnungslose Frauen und Männer an der Berghoffstraße 15. Die Hilfen richten sich an Menschen, bei denen „besondere Lebensverhältnisse mit sozialen Schwierigkeiten verbunden sind, die sie aus eigener Kraft nicht überwinden können“.

Bestandteil der Osnabrücker Tageswohnung für wohnungslose Menschen ist die Straßenzeitung abseits. Sie wird von wohnungslosen und ehemals wohnungslosen Menschen, sowie von Personen, die sich in einer finanziellen Notsituation befinden, verkauft. abseits wird zum Preis von 1,60 Euro verkauft, die Hälfte davon, 80 Cent, erhält der Verkäufer. Aus der Straßenzeitung ist der abseits-Chor entstanden, der bei seinem Auftritt auf dem Gemeindefest der Jakobusgemeinde mit zahlreichen eigenen Arrangements begeisterte und für die Mitglieder eine wichtige Rolle hat.