Gott webt uns zusammen

Nachricht 05. September 2016

Am 3. und 4. September hatte die Jakobusgemeinde zum Gemeindefest geladen. Und die Gemeinde kam, um miteinander vergnügliche Stunden in und vor der Kirche zu verbringen. Nach einem gemütlichen Zusammentreffen am Samstagabend bei kühlen Getränken, Stockbrot über offenem Feuer und bestem spätsommerlichen Wetter ging es am Sonntagmorgen mit einem Festgottesdienst weiter, der musikalisch von den Jacob’s Gospel Singers begleitet wurde. Danach gab es ein Mittagessen, das auch ein Angebot der syrischen Flüchtlinge, die in der Jakobusgemeinde Deutschunterricht erhalten, beinhaltete. Im Anschluss gab es wieder viel Spaß und Unterhaltung für Groß und Klein. Ein Highlight beim Gemeindefest war der „Jakobus-Triathlon“. Hier konnten sich die Teilnehmer im Mülltonnen-Rennen, beim Strohballen-Weitwurf und bei dem Spiel „Kakerlaken-Rennen“ miteinander messen. Auf dem Programm standen auch Aufführungen der Kita-Kinder und des Seniorentanzkreises der Jakobusgemeinde. Außerdem gab der Chor der Straßenzeitung abseits sein Können zum Besten und sorgte für gute Stimmung, die auch vereinzelte Regenschauer am Nachmittag nicht trüben konnten.

Das Motto des Gemeindefestes lautete „ Jakobusgemeinde – in ihr leben, weben und sind wir“ – in Abwandlung von Vers 28 aus Kapitel 17 der Apostelgeschichte: „Gott ist nicht ferne von einem jeden von uns, denn in ihm leben, weben und sind wir“. Diesen Gedanken nahm Pastorin Winkelmann in ihrer Predigt am Vormittag auf: „Gott verwebt uns. Macht ein lebensfähiges Wir aus uns.“ Und dieses Wir nahm während des Gemeindefestes Stück für Stück Gestalt an, denn passend zum Motto wurde eine Patchwork-Aktion angeboten. Hier konnten alle Besucher ein individuelles Stück Stoff gestalten. Die einzelnen Stücke wurden später zu einem kunstvollen Gesamtwerk miteinander verwoben, um so ein großes, neues Ganzes zu bilden.

Die Erlöse des Gemeindefestes sind je zur Hälfte für die Wohnungslosenhilfe Osnabrück und für die Jakobusgemeinde bestimmt.

50 Jahre Jakobus in 2018

Gemeindefest wird in der Jakobusgemeinde alle zwei Jahre gefeiert. Das nächste im Jahr 2018 wird ein ganz besonderes – denn dann wird Jakobus 50 Jahre alt.