Kircheneintritt

Für den Eintritt in die Kirche gibt es mehrere Möglichkeiten:

Die erste Adresse für ein Gespräch über den Kircheneintritt oder -wiedereintritt ist Ihr zuständiges evangelisches Pfarramt vor Ort. Bitte vereinbaren Sie hierfür einen Termin mit Pastorin Winkelmann.

Zusätzlich gibt es bundesweit mehr als 100 Kircheneintrittsstellen, bei denen Sie sich über alle Aspekte rund um die Kirchenmitgliedschaft informieren und unbürokratisch in die evangelische Kirche eintreten können.

Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um einen Neueintritt oder einen Wiedereintritt handelt. Pfarrerinnen und Pfarrer beantworten gerne Ihre Fragen oder stehen Ihnen für ein persönliches Gespräch zur Verfügung.

Über die kostenlose Info-Service-Nummer 0800 8138138 lassen sich erste Fragen auch telefonisch klären. Hier sind Pfarrerinnen und Pfarrer für Ihre Anliegen erreichbar, geben Ihnen die nötigen Informationen und nennen ebenfalls den Kontakt zum nächstgelegenen Gemeindepfarramt. Das kostenlose Eintrittstelefon ist – außer an Feiertagen – montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr besetzt. Kontakt können Sie auch per E-Mail aufnehmen: eintritt@evangelisch.de.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Themenseite der EKD:

Evangelisch werden

Benötigte Unterlagen

  • Personalausweis
  • ggf. Tauf- oder Konfirmationsurkunde
  • ggf. Austrittsbestätigung