Stille Nacht – Ausklang des Heiligen Abends mit Klangschalen

Nachricht 31. Dezember 2017

In der Kirche war es ungewohnt dunkel. Nur fünf Kerzenleuchter, vier LED-Spots an den Wänden, die Lichterkette am Weihnachtsbaum und der Stern über dem Altar tauchten den Raum in rötlich-warmes Licht. Zum Ausklang des Heiligen Abends hatte das „Gottesdienst mal anders“-Team der Jakobusgemeinde zur „Stillen Nacht“ eingeladen. Lieder, Gebete und eine „Weihnachtsmeditation“ wurden von den ruhigen Tönen mehrerer Klangschalen eingerahmt. Ein Koshi-Klangspiel sorgte mit seinen sanften Wohlfühl-Klängen für zusätzliche Entspannung und bestärkte die meditative Atmosphäre des besonderen Gottesdienstes.

Der nächste „Gottesdienst mal anders“ (Goma) ist für Sonntag, 29. April 2018, um 10 Uhr geplant.

Peter Bernhardt, Björn Dehnen, Anja Düsing und Frank Waniek